Stellenangebote/

Ausbildung

Dirk Hitziger
Fachdienstleiter
06101 602-215

Melanie Dudda
stellv. Fachdienstleiterin
06101 602-214

Praktikum/ Bundesfreiwilligendienst

Madeline Hirnich
06101 602-216
Die vorgenannten E-Mail Adressen stehen ausschließlich zu Korrespondenz-Zwecken zur Verfügung. Eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Wir suchen die besten Erzieher/innen!
Stadt Bad Vilbel Stadt Bad Vilbel - Rathaus Am Sonnenplatz 1 Bad Vilbel 61118 hesse 2019-03-07T16:48:03+01:00 2019-03-29T23:59:59+01:00 Stadt Bad Vilbel - Rathaus Am Sonnenplatz 1 Bad Vilbel 61118 hesse stellenangebote

Sachbearbeitung Allgemeine Gefahrenabwehr

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung einen

Sachbearbeiter Allgemeine Gefahrenabwehr (m/w/d)

in Vollzeit (39 Wochenstunden)

 

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung der Verwaltungsverfahren
    u.a. Sachverhaltsermittlungen, Entscheidungen über den Erlass von Verwaltungsakten, Widerspruchsverfahren
  • Sachbearbeitung von Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Durchführung von Verwaltungstätigkeiten im Fachdienst
    u.a. Beantwortung telefonischer und schriftlicher Anfragen und Beschwerden, Bearbeitung von Amtshilfeersuchen
  • Betreuung von Praktikanten und Auszubildenden im Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Vertretung im FD Straßenverkehrsbehörde und FD Gewerbe und Markt
    u. a. Bearbeitung von verkehrsrechtlichen Anordnungen sowie von Gewerbeangelegenheiten

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder
  • abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Public Administration (m/w/d) oder
  • abgeschlossene Verwaltungsprüfung II (m/w/d)
  • Führerschein Klasse B
  • MS-Office-Kenntnisse
  • Sie besitzen zudem eine gute Auffassungsgabe und überzeugende Kommunikationsfähigkeiten. Des Weiteren bringen Sie ein überdurchschnittliches Engagement sowie Teamfähigkeit mit und besitzen ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Sicheres und kompetentes Auftreten sowie eine hohe Leistungsbereitschaft und auch die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung werden vorausgesetzt.

 

Wünschenswert:

  • Berufserfahrung in der Anwendung der verwaltungsrechtlichen Vorschriften u. a. des HVwVfG, VwGO, HSOG, OWiG, HundeVO
  • Erfahrung in der Anwendung von owi21

 

Wir bieten Ihnen:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vergütung auf Grundlage der persönlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis zur Entgeltgruppe 9b, Jahressonderzahlung und die Möglichkeit einer zusätzlichen leistungsorientierten Prämienzahlung
  • Zusatzversorgung im Alter (Zusatzversorgungskasse im öffentlichen Dienst)
  • Über den Tarif hinausgehende Arbeitsbefreiung
  • Parkplätze und Betriebsrestaurant am Rathaus

 

Zur Erfüllung des Gleichstellungsauftrags des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes weisen wir darauf hin, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Falls Sie an dieser Aufgabe interessiert sind, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online bis zum 29.03.2019 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (aktueller Lebenslauf, Zeugnisse etc).

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.