Stellenangebote/

Ausbildung

Dirk Hitziger
Fachdienstleiter
06101 602-215

Melanie Dudda
stellv. Fachdienstleiterin
06101 602-214

Praktikum/ Bundesfreiwilligendienst

Madeline Hirnich
06101 602-216
Die vorgenannten E-Mail Adressen stehen ausschließlich zu Korrespondenz-Zwecken zur Verfügung. Eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Technische Probleme

PERBILITY GmbH
0800 7372454
0800 7372454
Wir suchen die besten Erzieher/innen!
Stadt Bad Vilbel Stadt Bad Vilbel - Rathaus Am Sonnenplatz 1 Bad Vilbel 61118 hesse 2018-12-20T11:02:25+01:00 Stadt Bad Vilbel - Rathaus Am Sonnenplatz 1 Bad Vilbel 61118 hesse ausbildung

Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

… eine spannende und vielseitige Ausbildung mit Zukunft …

Fachkräfte für Abwassertechnik überwachen, steuern und dokumentieren die Abläufe in Entwässerungsnetzen sowie bei der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen. Sie kontrollieren automatisierte Anlagen und Maschinen an Leitständen. Bei Normabweichungen ergreifen sie sofort die notwendigen Korrekturmaßnahmen.

In Kläranlagen überwachen Fachkräfte für Abwassertechnik die Aufbereitung des Wassers in der mechanischen, biologischen und chemischen Aufbereitungsstufe. Außerdem analysieren sie Abwasser- und Klärschlammproben, dokumentieren die Ergebnisse, werten sie aus und nutzen die gewonnenen Erkenntnisse zur Prozessoptimierung. Sie überwachen Kanalnetze und Einleiter. Rohrleitungssysteme, Schächte und andere Anlagenteile inspizieren, reinigen und warten sie. Als sogenannte „elektrotechnisch befähigte Personen“ können sie auch elektrische Installationen ausführen und reparieren.

Sie streben einen guten Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder auch Abitur an? Oder haben eine guten Abschluss schon erreicht?

Sie arbeiten gerne im Team und haben Interesse an den abwechslungsreichen Tätigkeiten?

Dann bewerben Sie sich bei uns für einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Sie erwartet eine Duale-Ausbildung mit einer Regelausbildungsdauer von 3 Jahren. Während der Ausbildung lernt man die verschiedenen Bereiche und Aufgaben in der Kläranlage Bad Vilbel kennen. Man ist aktiv im Arbeitsalltag eingebunden und kann so das erlernte Fachwissen aus der Berufsschule, die sich in Frankenberg/Eder befindet und im Blockmodell besucht wird, vertiefen und üben. Im Rahmen der Ausbildung ist auch ein Ausbildungsabschnitt bei den Stadtwerken Bad Vilbel im Bereich Wasserversorgung vorgesehen.

Die Ausbildungsvergütung ist tariflich geregelt und beträgt zum 01.09.2019 brutto:

  1. Ausbildungsjahr:         1.018,26 €
  2. Ausbildungsjahr:         1.068,20 €
  3. Ausbildungsjahr:         1.114,02 €

Darüber hinaus gibt es bei erfolgreichem Abschluss der 3-jährigen Ausbildung eine Prämie in Höhe von 400 €. Des Weiteren wird eine jährliche Sonderzahlung (s.g. Weihnachtsgeld) sowie ein Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen gewährt.

Wie funktioniert das Auswahlverfahren?

  1. Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. 
  2. Nach Auswertung der Unterlagen erfolgt ggf. die Einladung zum Vorstellungsgespräch und
  3. abschließend - sofern Sie in der engeren Bewerberauswahl sein sollten - ein Hospitationstag auf der Anlage.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige online Bewerbung.

 

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.